Klassenfahrt der Klassen 4a und 4b ins Forsthaus Hasenacker



Fotos: Kim Helbig, Angela Bode

Texte: Jona, Steffen, Lina, Helena aus der 4b


Beide Klassen waren oben
auf dem Aussichtsturm und
konnten die schöne Aussicht
genießen.



AmTeich suchten viele
Kinder Kleinlebewesen
im Wasser.


Mit Hilfe der Käscher
haben wir vieles gefangen.


Wir bekamen erklärt, wie die Tiere
im Wasser leben.


Vorbereitung auf das Käschern.


Später schauten wir uns die gekäscherten
Lebewesen mit einer Lupe und unter
dem Mikroskop an.


Das Essen war immer lecker.






Am Abend präsentierten die Kinder
ihre Gruppenarbeiten zum Thema
„Das Leben der Römer vor 2000 Jahren“


Wir hatten Vorträge und Plakate
vorbereitet.


Die Römer waren ganz hervorragende
Bauherren. Alles war sehr interessant
und spannend.


Wir haben Papier geschöpft.






Am Spieleabend haben viele Kinder
miteinander gespielt.







Das Chaosspiel: Wir mussten Karten
suchen, auf denen Nummern und ein
Codewort standen .


Danach durften wir lustige, manchmal
auch kniffelige Aufgaben lösen.


Das Siegerteam!


Im Römermuseum durften
wir eine Römerrüstung anziehen.




Einige Kinder haben im Museum mit
dem Abakus gerechnet.


Wir vertilgen unser Lunchpaket.


So sah ein Abwasserkanal vor 2000
Jahren aus.


Im APX konnten wir ein römisches
Bad sehen.




Sehr lustig war auch das Klo, die
Latrine. Dort trafen sich die Leute,
auch um miteinander zu reden.




Am letzten Abend haben wir eine
Fête gemacht.


Beim Flaschendrehen.


Ein Kind muss im Kreis laufen wie
ein Elefant.


Karaoketanz.


EineTanzgruppe hat einen Tanz einstudiert.

Weitere Bilder und Texte von unserer Klassenfahrt sind auf den Kinderseiten der Klasse 4a und 4b.