Entlassung 2011

Am 22.Juli wurden die Kinder der 4. Klassen verabschiedet. Nach dem wundervollen Gottesdienst, den engagierte Eltern vorbereitet hatten, fand ein ebenso schönes Programm zur Verabschiedung auf dem Schulhof statt. Die Kinder der 4a und 4b sangen einen Rap und ein stimmungsvolles Lied. Danach durften Herr Waerder und Frau Bode in Rollen schlüpfen, die ihnen gar nicht vertraut waren: Herrn Waerder wurden als Gärtner ganz viele Fragen zum Gartenbau und zur Pflege von Pflanzen gestellt, Frau Bode musste ihr (Nicht)Wissen über die Welt des Fußballs unter Beweis stellen. Wurde eine Frage nicht beantwortet, musste Herr Waerder einen Kaktus umtopfen, Frau Bode auf eine Torwand schießen.

Die beiden Klassen haben der Schule ein schönes Geschenk gemacht: Zwei Bänke mit „eingeschnitzten“ Namen aller Kinder. So werden alle Lehrer noch lange an diese tollen Kinder denken.

Wir wünschen euch ganz viel Freude und Erfolg in den weiterführenden Schulen, ihr lieben Kinder der 4a und 4b